Das ist ein Samstagskurs.
Der Samstagskurs ist ein Projekt für die Kinder der deutschen Minderheit in Polen.
Im Samstagskurs wird die deutsche Sprache gepflegt und gelernt.
Deshalb sprechen die KursleiterInnen im Samstagskurs Deutsch und die Kinder lernen auf Deutsch zu kommunizieren.
aus dem Curriculum des Projekts

Wozu dient das Curriculum?

In jeder Edition des Projekts werden Samstagskurse in Dutzenden von DFKs angeboten. Jeder Kurs hat seinen Kursleiter und wird in unterschiedlichen Räumlichkeiten durchgeführt.

Um sicherzustellen, dass die Ziele des Projekts überall gleich verfolgt werden, und um die Kursleiter zu unterstützen, bereiten wir für jede Edition ein Curriculum mit Themen und Ideen für die Durchführung der Samstagskurse vor. Das Curriculum ist ein Handbuch für den Samstagskurs und bildet einen Leitfaden über die Themen und Aktivitäten, mit denen die Kinder in ihrem DFK konfrontiert werden.

Die Kursleiter finden in jedem Curriculum eine Menge Bastelideen, Bewegungsspiele, Reime und Lieder, Anweisungen zur Durchführung von Elterntreffen, Vorschläge für Experimente, Ausflüge und Theaterstücke. - Mit dem Curriculum sind sie für die Arbeit im Samstagskurs bestens versorgt.

Die Themen

Die Auswahl der Themen richtet sich immer nach den folgenden Prinzipien:

  • Die Themen sollen die Kinder ansprechen.
  • Die Themen und Aktivitäten sind an Kinder im Alter von 6 sis 11 Jahren angepasst.
  • Manche Themen hängen mit den in jeder Edition anfallenden Festen und Feiertagen zusammen.
  • Ein Teil der Themen ist direkt mit der Kultur und Geschichte der deutschen Minderheit verbunden.
  • Die Vorschläge für die angeboteten Aktivitäten sind modifizierbar und können an die organisatorischen Bedingungen in verschiedenen DFKs angepasst werden.
  • Bei der Umsetzung der Samstagskurs-Themen können sich die Eltern und Großeltern der teilnehmenden Kinder beteiligen.
  • Jede Aktivität bildet einen Anlass, die deutsche Sprache einzusetzen.

Jede Edition der Samstagskurse findet unter einem Leitmotiv statt. Das Leitmotiv bildet den Schwerpunkt jeder Edition. Es bezieht sich auf Kultur, Geschichte, Landeskunde oder soziale Bindungen im Umfeld der deutschen Minderheit. Am Samstagskurs, der diesem Thema gewidmet ist, nehmen die Eltern der Kursteilnehmer teil.

Hier bekommen Sie Einblick in die Themen aus den früheren Editionen des Projekts: